Hier entsteht nach und nach unsere "Vereinsgeschichte". Wann wir begannen, wer uns gegründet hat, welche Klassen wir fuhren, welche Veranstaltungen wir machten und kleine Geschichten am Rande.

Unser Verein wurde am 31.03.1982 in Sonthofen gegründet. Die 1. Satzung folgte 1984. Seit dem war und ist der Verein immer in Bewegung. Wir gehen mit der Zeit, nutzen moderne Techniken und springen auch auf interessante Trends auf, wenn wir Sie für Sinnvoll halten. Jedoch ohne unseren Zweck aus den Augen zu verlieren: Modellbau und Geselligkeit fördern.

Ich beginne nun mit den jüngsten erwähnenswerten Aktionen, Neuerungen und Änderungen.

2018:

Im Mai stellten wir einige Modelle beim Jubiläumsfest der Fa. Tau der Öffentlichkeit zur Verfügung. Unser Angebot wurde rege angenommen. AMC'ler sind nun Regelmäßig bei Tamiya Euro Cups dabei. Bei GT-Sport wurde ebenfalls "rein geschnuppert". Ein Team von uns war in Merching beim 6H Rennen und wir waren in Marktoberdorf beim "Oberdorfer Mondschein Pokal" dabei. Wir veranstalteten erstmalig ein Sommerrennen beim EMC Marktoberdorf was uns die Organisation enorm erleichterte.

Seit dem Jahreswechsel sind in TW10 nur noch 0-Boost Regler erlaubt. Damit näherten wir und dem Standard anderer Rennserien an.

2017:

Seit dieser Saison gibt es die Klasse Talente wieder. Hier können Neulinge/Kinder unter sich üben und Fahrerisch wachsen.

Einige aus dem Verein nehmen regelmäßig an Tamiya Euro Cups teil.

2016:

Dieses Jahr machten wir die Eissporthalle im Zuge eines Sommerrennens unsicher. Der Ungewöhnliche Bodenbelag aus Beton machte das Fahren besonders anspruchsvoll.

2015:

Die Vorstandschaft wurde neu gewählt: 1. Vorsitzende Tobias Henkel, 2. Vorsitzende Peter Dettmer, Schriftführer Sebastian Kos. 

Eine kleine Abordnung von uns war als Streckenposten beim Jochpassmemorial dabei.

Die neue Klasse Formel 1 startet mit 3 Fahrern zum ersten mal in der Vereinsmeisterschaft.

Wir waren beim Sonthofener Stadtfest dabei mit einer kleinen Strecke für Besucher. Wir stellten hier Autos bereit und ließen die Besucher unter Anleitung in unser Hobby schnuppern. Außerdem zeigten wir einige Showrennen und Drifteinlagen. Unser Stand hatte selten Leerlauf.

Unser Sommermeisterschaft musste Wetterbedingt hauptsächlich in der Halle ausgefahren werden.

Dieses Jahr erneuerten wir unsere Zeitmessanlage nebst Laptop. Nun sind wir auf dem neuesten Stand der Technik. Außerdem kauften wir einen neuen Teppich und neue Streckenbegrenzungen für die Sommermeisterschaft.

2014:

Eine kleine Abordnung von uns war als Streckenposten beim Jochpassmemorial dabei.

Wir starteten die erste Meisterschaft seit langem unter freiem Himmel - die Sommermeisterschaft. Seit diesem Jahr fahren wir wenn das Wetter uns lässt das ganze Jahr durch. Hieran beteiligte sich knapp 2/3 des Vereins. Möglich wurde das ganze, durch die MSG Sonthofen welche uns auf Ihr Motodrom lässt, und den Schwarz Weiß Sonthofen welcher uns Strom und Sanitäranlagen benutzen lässt.

Die neue Homepage wurde von Peter Dettmer erstellt. Seit dem besitzen wir einen richtig ordentlichen Internetauftritt nebst Forum und eMaildienst.

Weiters folgt...

 

 

wetter-allgaeu.de

Aktuell sind 16 Gäste und ein Mitglied online